Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-124169536-20
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Wenn Sie ständig müde und erschöpft sind, dann können Sie mit mehr Kraft Ihre Lebensfreude neu steigern!

veröffentlicht am 13.01.2020

Kennen Sie das? Sie gehen rechtzeitig schlafen und fühlen sich trotz ausreichendem Schlafpensum ab und an über den Tag nicht komplett erholt. Müdigkeit ist ein Phänomen, das häufig vom alltäglichen Stress begünstigt wird. Um die trägen Lebensgeister wieder zu erwecken, empfehlen wir Ihnen einen guten Mix aus Krafttraingseinheiten und Ausdauereinheiten.
 
Es kann schon richtig frustrierend sein: Wenn man morgens kaum aus dem Bett kommt und man würde am liebsten in der Mittagspause wieder in selbiges Bett verschwinden, weil man einfach über den Tag nicht richtig wach wird. Das ist vor allem in der dunklen Jahreshälfte ein Problem für viele Menschen. Wenn das Sonnenlicht knapp wird, kann die Produktion des Schlafhormons Melatonin leicht durcheinander geraten. Wir fühlen uns permanent müde und schlapp.
 
Wie Sie täglich den müden Alltag bewältigen!
 
Wer nicht so viel Zeit hat und zum Beispiel in der Mittagspause neuen Schwung braucht, sollte raus an die frische Luft und einen Spaziergang machen. Das Tempo darf ruhig ein wenig flotter sein, dabei tief durch die Nase einatmen und durch den Mund wieder ausatmen. Dies ist besonders empfehlenswert für jeden, der sich viel in Räumlichkeiten aufhält: Im Winter sorgt die Heizungsluft in Innenräumen oft dafür, dass uns trockene Augen müde machen – weil man so oft blinzeln muss.
 
Auch im Alltag lassen sich kleine, aber nicht minder effektive Übungen geschickt einbauen. Ein schnelleres Gehen über den Flur, zehn Kniebeugen oder eine Handvoll Liegestützen kosten nicht viel Zeit, benötigen keine Gerätschaften und helfen dennoch dabei, den Körper kurz zu puschen.
 
Zusätzlich sollte man auf eine sinnvolle Ernährung achten. Sie können bei Kohlenhydrate ein kurzes hoch bekommen aber kurze Zeit später ein tieferes Tief als davor. Wer stattdessen zu einem größeren proteinreichen Essen tendiert, fördert einen aktiveren Lebensstil und verbessert damit seine tägliche Leistungsfähigkeit. Wobei im Winter auch vermehrt auf ein Spazierengehen draußen geachtet werden sollte. Die frische Luft tut uns auf mehrere Arten gut. 

Wie Sie wieder zu Kräften kommen!
 
Zu wenig an körperlicher Betätigung ist ein Faktor, der Müdigkeit im Körper begünstigt.Damit Ihr Gähnen nicht zu einem ständigen Begleiter wird, sollte man seinem körperlichen Kreislauf im wahrsten Sinne auf die Sprünge helfen. Das geht am einfachsten mit einer guten Kraft und Ausdauereinheit, denn das körperliche Auspowern hilft dabei, die Müdigkeit abzuschütteln. Hier empfiehlt sich zum Beispiel ein Kraft und Ausdauer Zirkeltraining wo sich der Puls immer konstant in einem erhöhten Bereich befindet. Somit haben Sie ein wirkungsvolles Training, und der Stoffwechsel wird sehr gut angeregt, mit der Zeit wirkt der Körper vitaler und aktiver. Mit diesem Training können Sie Ihre Intensität selber gut steuern. Wenn Sie meinen dieses Training könnten Sie sehr gut zweimal in der Woche, jeweils 35 Minuten bei sich integrieren, dann rufen Sie uns an und wählen Sie für Bürstadt die 06206 75165 und vereinbaren Sie Ihr Beratungsgespräch

Wenn Sie ständig müde und erschöpft sind,  dann können Sie mit mehr Kraft Ihre Lebensfreude neu steigern!